Brennholz und Pellets


Heizen mit Holz - ökonomisch & ökologisch eine gute Wahl


Der Brennwert von Holz ist gegenüber dem von Öl und Gas um bis zu 40 % günstiger!

 

Doch nicht nur ökonomisch, auch ökologisch hat Holz gegenüber fossilen Brennstoffen wie Gas und Öl einen klaren Vorteil:

 

Nur das in der Luft sowieso vorhandene CO2, das der Baum über die Zeit aufgenommen hat, wird durch dessen Verbrennung wieder freigesetzt, es handelt sich also um eine Art CO2- Recycling.

 

Öl und Gas hingegen setzen zusätzliches CO2 frei, welches vorher unter der Erde verborgen war. Holz ist somit einerseits ökologisch unbedenklich und andererseits ökonomisch ein echtes Schnäppchen obendrauf.

 

Heizen auch Sie mit einem rundum guten Gefühl!


Nachhaltiger Rohstoff


Heizen mit Brennholz ist gut für das Wachstum der Wälder


Mit Holz zu heizen, schadet dem Wald in keiner Weise, da unsere Wälder für ein gesundes Wachstum regelmäßig durchforstet werden müssen. Das dabei anfallende Holz ist unser Rohstoff und Ihr Heizmaterial.


Beim anfallenden Holz der Durchforstungen handelt es sich meist um sogenanntes Schwachholz, von dem die Wälder ohnehin regelmäßig entlastet werden müssen, damit junge, gesunde Bäume nachwachsen können.

 

Somit unterstützen Sie mit der Nutzung von Brennholz indirekt das gesunde Wachstum unserer Wälder.

 

Ein gutes Gefühl

 

Mit Holz heizen ist somit quasi aktiver Umweltschutz. Und das Beste: die anfallende Asche können Sie als umweltfreundlichen Bio-Dünger in Ihrem Garten verwenden.

CO2-neutrale Wärme


Kohlendioxid (CO2)

 

Das Gas, das bekanntermaßen für den sogenannten  Treibhauseffekt und die daraus resultierende Klimaveränderung mitverantwortlich ist, entsteht bei jeder Verbrennung.


Holzverbrennung hat einen entscheidenden Vorteil für die Umwelt


Denn wird Holz verbrannt, wird dabei nur so viel Kohlendioxid abgegeben, wie der Baum zuvor für sein Wachstum benötigt hat. Daher ist die CO2-Bilanz bei der Verbrennung von Holz nahezu ausgeglichen.

Mit der Verbrennung von unserem naturbelassenen und luftgetrockneten Holz wird der Treibhauseffekt somit nicht verstärkt, auch werden hierbei weder Schwefel noch Schwermetalle freigesetzt!




Janick GmbH  

 Schönbachstraße 7 - 65558 Burgschwalbach 

Tel.: 06430-9288250

email: info@bestes-brennholz.kaufen